eTiger ESB-WS1A Funkalarmanlagen-Set

207,64 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 30 bis 35 Tage

  • 21197553
  • 3700930500102
  • E-Tiger
    • eTiger Funkalarmanlagen-Set ESB-WS1A
    • 1 x Zentraleinheit
    • 1 x Funk PIR Bewegungsmelder mit Haustierschutz
    • 2x Funkhandsender
    • 1 x Funk Tür/Fensterkontakt
WiFi und GSM Alarmanlage - Online verbunden und noch sicherer WLAN (WiFi) Alarmanlage... mehr
Produktinformationen "eTiger ESB-WS1A Funkalarmanlagen-Set"

WiFi und GSM Alarmanlage - Online verbunden und noch sicherer

  • WLAN (WiFi) Alarmanlage auf für Zugriff aus dem Netzwerk (LAN & Internet)
  • Über App für das Smartphone (Android & iOS): Steuern und Konfiguration des Systems Benachrichtugungen bei Status Änderungen und Alarm
  • SIM Karten Slot für zusätzliche Sicherheit bei Internetausfall. So können Meldungen empfangen und die Anlage gesteuert werden (SIM Karte nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Sicherung und Entsicherung des Systems durch SMS, telefonischen Anruf, oder App iOS oder Android
  • Radio Frequenz: 433 MHz (±75 KHz)
  • GSM Sender mit Frequenz 850/900/1800/1900MHz, passt zu allen Telefon Modellen
  • Akzeptiert bis zu 10 Fernbedienungen, 100 Funk-Zubehörteile
  • Integrierte 95dB Sirene und Batterien zur Überbrückung von Stromausfällen
  • Radio-Frequenz Sicherung der Zubehörteile: Über eine Million verschiedene Code Kombinationen
  • Speicherung von bis zu 5 Telefonnummern, 5 SMS Nummern und 2 CMS Nummern
  • Zentraleinheit Eingang: AC 110-240V / 50-60 Hz
  • Zentraleinheit Ausgang: DC 12V /1A   
  • Zentraleinheit Maß: 15 x 16 x 4.9cm (L x H x P)
  • Gewicht: 330g

Das eTiger Alarmanlagenset ESB-WS1A besteht aus einer einfach einzurichtenden Zentraleinheit, einem haustierimmunen Bewegungsmelder, einem magnetischen Kontaktsensor für Fenster oder Türen und zwei Fernbedienungen. Die Alarmanlage funktioniert kabellos, ist bequem via App einzurichten und vielfältig erweiterbar.

Dreifach sicher dank Funk, WLAN und GSM

Die Basiseinheit des Sets bietet insgesamt drei sichere Kommunikationswege: Damit Anwender außer Haus Alarmanlage und Zubehör via App steuern können, lässt sich die ESB-WS1A sowohl mit dem heimischen WLAN als auch dem GSM-Handynetz verbinden. Beide Techniken können parallel eingerichtet werden, womit die Anlage doppelt gesichert ist: Fällt eines der Netze aus, ist immer noch das andere verfügbar.

Für interne Verbindung mit den Sensoren und Fernbedienungen verwendet die Alarmanlage Funk in einem eigenen Netz. Bis zu 30 Fernbedienungen und 100 weitere Teile wie Fenster- und Türsensoren, Rauch- sowie Bewegungsmelder und Sirenen lassen sich auf diesem Weg verbinden. Das im Set mitgelieferten Zubehör ist bereits an der Anlage angemeldet und betriebsbereit im Auslieferungszustand.

Einfache Installation und Verwaltung

Der Vorteil des reinen Funkbetriebs der Hausalarmanlage: Es sind keine aufwendigen Installationsarbeiten nötig und die Erweiterung um weiteres Zubehör gelingt im Handumdrehen. Das Set erlaubt die Basissicherung von beispielsweise einer Eingangstür und einem zentralen Flur. Mit den günstigen Sensoren aus dem Zubehörsortiment lassen sich kosteneffizient weitere Fenster, Türen und Räume sichern, maßgeschneidert an die Bedürfnisse vor Ort. Anwender kaufen nur das, was sie wirklich brauchen. Besonders für Wohnungsmieter ist die Hausalarmanlage mit Funk empfehlenswert: Ziehen sie um, zieht die Anlage einfach mit um, und weil keine Kabel verlegt werden, ist auch kein Einverständnis des Vermieters einzuholen.

Neben der einfachen Installation und Mobilität spricht auch die intuitive Menüführung in der "Secual Box"-App (Android und iOS) für die ESB-WS1A. Ob es um die An- und Abmeldung von Zubehörteilen geht, die Verbindung mit dem heimischen WLAN oder Alarm- und Statusmeldungen: Mit der App hat man stets alles im Blick. Mit eingelegter SIM-Karte kann die Fernsteuerung der Anlage außerdem via Anruf und SMS erfolgen.

Komfortable Sicherheitstechnik: Konfiguration von Zonen

Die Sensoren der ESB-WS1A lassen sich per App oder Jumpersetting einer von vier verschiedenen Zonen zuordnen: Sensoren der 24-Stunden-Zone lösen immer einen Alarm aus, unabhängig vom Betriebsmodus der Anlage. Sensoren der Normal-Zone lösen einen Alarm aus, wenn die Anlage scharf geschaltet ist, sonst nicht. Für Eingangstüren empfiehlt sich die Zuordnung eines Sensors zur Delay-Zone: Mit der Zeitverzögerung kann die Wohnung betreten oder verlassen werden, bevor die Anlage scharf schaltet und der Sensor einen Alarm auslöst.

Besonders komfortabel ist die Home-Zone: Sensoren dieser Zone lösen keine Alarme aus, wenn die Anlage im Home-Modus ist. Bewohner können sich dann frei in der Wohnung bewegen. Die anderen Sensoren bleiben aber voll aktiv entsprechend ihrer Zuordnung. Dadurch ist die ununterbrochene Sicherung nach außen hin gewährleistet.

Weiterführende Links zu "eTiger ESB-WS1A Funkalarmanlagen-Set"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "eTiger ESB-WS1A Funkalarmanlagen-Set"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Privatkunden werden Preise mit MwSt. (brutto) und Geschäftskunden Preise ohne MwSt. (netto) angezeigt.