Unser Sortiment an
Produktfilter
Filter schließen
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Dome Überwachungskamera Set

Zuverlässige Videoüberwachung mit Dome Kameras und Rekordern im Set

Dome Kameras eignen sich für die unauffällige Überwachung: Ihre kleinen und farblich unauffälligen Gehäusen werden außerhalb des normalen Sichtfelds an der Decke montiert. Einmalig in Blickrichtung und Neigungswinkel angepasst, sorgen sie für diskrete Sicherheit, ohne bei den Betroffenen das unangenehme Gefühl des Überwachtwerdens hervorzurufen. Werden die Domes doch einmal entdeckt, ist durch die Kuppel nicht klar auszumachen, in welche Richtung das Objektiv zeigt.

Mit großen Bildwinkeln genügen ein oder zwei Domes in den Ecken eines Raums, um sämtliche Bereiche abzudecken und keine toten Winkel zuzulassen. Durch die hohe Auflösung von mindestens Full-HD sind bei kleinen und mittleren Distanzen zwischen Kamera und aufgenommenen Motiven alle Details von Gesichtern, Kleidung und Fahrzeugen zu erkennen. Für größere Abstände empfiehlt sich ein Kamera Set mit noch höheren Auflösungen bis zu 4K UHD / 8 MP. Im Überwachungsverbund richten Anwender mehrere IP Dome Kameras am besten so aus, dass sich die Blickwinkel leicht überschneiden. So ist eine günstige und lückenlose Verfolgung sämtlicher Bewegungen gewährleistet.

Beliebige Erweiterungen mit Netzwerkvideorekordern

Für sehr große Räume, Lagerhallen, Läden und für die Außenüberwachung sind Sets mit bis zu 16 Domes und entsprechend ausgestatteten Netzwerkvideorekordern (NVR) erhältlich. Auch bei der Auflösung ist zwischen 2 und 8 MP alles möglich, sodass für fast jeden Zweck das passende Bundle vorkonfektioniert ist. Dabei wächst ein Dome Kamera Set flexibel mit den Ansprüchen seiner Anwender: Selbst der kleinste Netzwerkvideorekorder ist bereits mit 4K Überwachungskameras kompatibel und bietet 4 Kanäle. Bei Umzug oder räumlichen Veränderungen ist eine kostengünstige Erweiterung also problemlos möglich.

Der Einsatz eines NVR bietet außerdem den Vorteil einer besonders einfachen Verwaltung mehrerer Kameras und der gespeicherten Aufnahmen unter einer übersichtlichen Oberfläche. Mindestens eine SATA Festplatte mit 4 TB bietet genug Speicherplatz für die Archivierung.

Intelligente Ressourcenverwaltung

Für die Archivierung ist auch die selektive Aufzeichnung hilfreich: In der Videoüberwachung ist es in den seltensten Fällen notwendig, rund um die Uhr alles mitzuschneiden. Meistens sind nur wenige Minuten am Tag relevant, wenn es eine unerwartete Bewegung gibt. Verlassen die Familienmitglieder beispielsweise morgens zwischen 7 und 8 Uhr das Haus, ist in diesem Zeitraum Bewegung vor der Tür kein Grund zur Sorge. Die intelligenten Analysefunktionen von IP Dome Kameras und Rekordern lassen sich nach solchen individuellen Gewohnheiten der Nutzer unscharf schalten. Tummelt sich aber jemand zu ungewöhnlichen Zeiten auf dem Privatgrundstück, könnte eine Gefahr bestehen. Solche Bewegungen in kritischen Zeiträumen erkennen die Kameras selbstständig und starten eine automatische Aufzeichnung. Die intelligente Funktion spart nicht nur Platz auf Festplatten und Bandbreite im Netzwerk ein. Sie entlastet auch das Sicherheitspersonal und Besitzer der Überwachungsanlage. Sie müssen nicht mehr den Monitor beobachten und verpassen trotzdem kein Ereignis. Benachrichtigungen per E-Mail oder App halten autorisierte Personen über alles auf dem Laufenden. Selbst technische Probleme erkennt die moderne Sicherheitstechnik durch Selbstdiagnosen frühzeitig und weist die Anwender darauf hin. Im Set ist dies alles zum Vorteilspreis zu haben.

Zuletzt angesehen

Privatkunden werden Preise mit MwSt. (brutto) und Geschäftskunden Preise ohne MwSt. (netto) angezeigt.