Überwachungsset
Unser Sortiment an Überwachungsset
Produktfilter
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Es wurden 1 von 3 Artikel in dieser Kategorie gefunden

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hikvision
Hikvision Überwachungsset mit 2x 4MP IP Bullet Kameras und 4 Kanal PoE Netzwerkrekorder
  • 2x IP Bullet Kamera 4 Megapixel
  • 1x 4 Kanal PoE Netzwerkrekorder
  • Seagate Skyhawk Festplatte, Kapazität je nach Auswahl
  • Hochwertige Bildgebung mit 4 MP Full HD Auflösung
  • Effiziente H.265+ Komprimierungstechnologie
581,20 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 705,02 € alter Preis unverbindliche Preisempfehlung

76 Stück lieferbar in 1-3 Tagen*

Überwachungskamerasets – eine Kamera alleine ist selten ausreichend

Einsteiger in die Videoüberwachung entscheiden sich oft für Überwachungssets. In diesen sind mehrere baugleiche Videokameras und ein dazu passender Videorekorder enthalten. Häufig ist ein Set günstiger, als die Kameras und den Rekorder einzeln zu erwerben. Ein weiterer Vorteil ist, dass alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind und die Installation einfach ist. Überwachungssets bringen das erforderliche Zubehör für die Inbetriebnahme mit. Die Stromversorgung erfolgt bei vielen Kameras über Power over Ethernet.

Baugleiche Überwachungskameras für gleiche Überwachungssituationen

Wollen Sie Ihre Wohnung überwachen, benötigen Sie mehrere Überwachungskameras. Eine Fisheye Kamera mit einem Blickwinkel von 360 Grad überwacht diskret einen ganzen Raum ohne tote Winkel, die bei kleineren Blickwinkeln entstehen. Sie benötigen mindestens zwei Überwachungskameras, um die toten Winkel auszuschalten. Die Anzahl der benötigten Netzwerkkameras hängt von den Räumlichkeiten ab. Achten Sie auf eine ausreichende Reichweite der Kameras bei Dunkelheit und schlechten Lichtverhältnissen, um eine gute Videoüberwachungzu erreichen.

Der oft genannte Nachteil von Überwachungskamerasets ist, dass dort nur baugleiche Netzwerkkameras vorhanden sind. Baugleiche Kameras eignen sich für gleiche oder ähnliche Aufgaben. Überwachen Sie einzelne Räume Ihrer Wohnung, handelt es sich um ähnliche Überwachungssituationen, daher ist ein Überwachungsset mit vier oder acht Kameras eine gute Wahl.

Bis zu 20 Kameras pro Set

Bevor Sie ein Überwachungskamera set kaufen, achten Sie darauf, dass der Videorekorder ausreichend Anschlüsse für zukünftige Netzwerkkameras besitzt. Manche Sets besitzen einen Videorekorder mit nur so vielen Anschlüssen, wie das Set Kameras enthält. Setzen Sie später weitere Kameras ein, benötigen Sie zusätzliche Rekorder. Besitzt der Netzwerkvideorekorder freie Anschlüsse, kaufen Sie nur die gewünschten Kameras.

Es gibt Überwachungssets mit 2 bis 20 Kameras und mit vielfältiger Ausstattung. Dome Kameras die unauffällig einen Bereich überwachen sind genauso vertreten wie dreh- und schwenkbare IP Bullet Kameras, die besonders für den Outdoorbereich geeignet sind. Achten Sie bei Kameras für den Außenbereich darauf, dass diese mindestens IP65 zertifiziert und gegen Staub und Strahlwasser geschützt sind. Sollen die Kameras unempfindlich gegen Gewalt und Vandalismus sein, achten Sie auf die Eingruppierung nach IK10.

IR-LEDs für gute Aufnahmen bei Dunkelheit

Die Kameras nehmen Videos in mindestens Full HD auf und besitzen eine Nachtsichtfunktion für gelungene Aufnahmen bei Dunkelheit. Die in die Kameras integrierten IR-LEDs reichen für eine Sichtweite zwischen 5 und 30 Metern. Die Aufnahmen speichert die Kamera auf internen SD-Karten oder Festplatten der mitgelieferten Netzwerkrekorder. Sie entscheiden, ob die Aufnahmen kontinuierlich oder bei Auslösen des Bewegungsmelders erfolgen. Betrachten Sie die Live-Bilder der Überwachungskameras direkt auf Ihrem Notebook oder Tablet.

Zuletzt angesehen

Privatkunden werden Preise mit MwSt. (brutto) und Geschäftskunden Preise ohne MwSt. (netto) angezeigt.