Überwachungskameras für Ölfelder und Ölplattformen

Videoüberwachungslösungen für On-/Offshore

Onshore-Ölfelder bilden die Hauptquelle für die Förderung von Rohöl und sind zu einem entscheidenden Bestandteil des weltweiten Energiemixes geworden. Hikvisions professionelle Lösung für Onshore-Ölfelder nutzt intelligente Technologien und Produkte, um die physische Sicherheit zu verstärken, die Produktion zu unterstützen und die Sicherheit des Personals zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr über diese fortschrittlichen Ansätze. Ölplattformen, die zur Extraktion und Verarbeitung von Erdöl- und Gasvorkommen vom Meeresboden eingesetzt werden, sind herausfordernden Arbeitsbedingungen und komplexen Meeresumgebungen ausgesetzt. Hikvisions hochmoderne digitalisierte Lösung zielt darauf ab, die Sicherheit des Personals zu verbessern und die Effizienz zu optimieren, um Ausfallzeiten, Kosten und Umweltauswirkungen zu minimieren. Erfahren Sie mehr über die innovative Technologie.

Vorteile der Videoüberwachung bei Ölfeldern und Ölplattformen

  • Reduzierung von Falschalarmen. Durch den Einsatz von Deep-Learning-Algorithmen können die Kameras von Hikvision Falschalarme, die durch Tiere, Regentropfen oder Blätter ausgelöst werden, deutlich reduzieren. Sie senden nur Alarme, die durch die Erkennung von Personen oder Fahrzeugen ausgelöst werden, und verbessern somit die Effizienz der Überwachung.
  • Rund-um-die-Uhr-Videoüberwachung. Die 360-Grad-Videoüberwachung von Hikvision erkennt Angriffe auf Pipelines und Schäden in Echtzeit und ermöglicht sofortige Benachrichtigungen für eine zeitnahe Notfallreaktion. Die kosteneffizienten, solarbetriebenen Kameras sind für extreme Umgebungen konzipiert und benötigen keine elektrischen Kabel, was die Installation in entlegenen Gebieten vereinfacht und die Reichweite des gesamten Sicherheitssystems erweitert.
  • Umfassender Schutz in kritischen Bereichen. Die explosionsgeschützten Kameras von Hikvision bieten in verschiedenen Bereichen des Betriebs Schutz, einschließlich Bohrinseln, Kabinen der Bohrer, Produktionsräumen, Decks, wichtigen Türen und mehr. Sie tragen wesentlich zur Sicherheit und zum Schutz kritischer Infrastrukturen bei.
  • Gaserkennung. Die professionellen Kameras von Hikvision für die Gaserkennung identifizieren Methankonzentrationen in einem bestimmten Bereich und alarmieren umgehend die in der Nähe befindlichen Arbeiter, wenn die Grenzwerte überschritten werden. In Kombination mit Handgeräten können sie spezifische Leckstellen präzise erkennen und schnelle Reparaturen ermöglichen.
  • Echtzeit-Überwachung von Fackeln. Die Wärmebildkameras von Hikvision überwachen die Verbrennung von Fackeln in Echtzeit und lösen sofort Alarme aus, wenn eine Fackel erlischt oder eine unzureichende bzw. übermäßige Verbrennung vorliegt. Dies verhindert Gefahren und Umweltschäden, indem es eine kontinuierliche und sichere Verbrennung gewährleistet.

Bestseller

Dahua IPC-HDW3841EMP-S-0280B-S2 4K 8MP Outdoor WizSense Dome Kamera
  • 8MP 1/2,8 Zoll CMOS Bildsensor, herausragende Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen und hohe Bildschärfe
  • Ausgabe von maximal 8MP 3840 × 2160 @25/30 fps
  • Eingebaute IR-LED, maximale IR-Reichweite: 30 m
  • Max. 256 GB Micro-SD-Karte, eingebautes Mikrofon
  • 12 VDC/PoE-Stromversorgung erleichtert die Installation
  • IP67 Schutz
delivery-icon Lieferzeit auf Anfrage
Dahua IPC-HFW2441SP-S 4MP Bullet Kamera WizSense mit Falschalarmfilter
  • Hochwertige Bildgebung mit 2 MP Auflösung
  • PTZ Kamera mit 4x Zoom
  • Drehbar, neigbar und mit Zoom
  • Hervorragende Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen mit Starlight Technologie und bis zu 20m Infrarot
  • Fehlalarmreduzierung durch Zielklassifizierung von Menschen und Fahrzeugen basierend auf einem Deep-Learning-Algorithmus
  • integriertes Mikrofon
  • Intelligente Bewegungserkennung
  • Effiziente H.265+ Komprimierungstechnologie
  • Klare Bildgebung gegen starkes Gegenlicht dank 120 dB echter WDR-Technologie
delivery-icon Lieferzeit auf Anfrage
Dahua SD3C405DB-GNY-AW-PV 4MP 5x Zoom Smart Dual Light Wi-Fi IP PTZ Kamera
  • PTZ Kamera mit WLAN
  • 5 x Zoom, Schwenk- und Neigefunktion
  • Smart Dual Light Infrarot und Weißlicht kombiniert für Farbbilder in der Nacht
  • Eingebautes Mikrofon und Lautsprecher für Zwei-Wege-Audio Kommunikation
  • Fehlalarmfilter SMD 3.0 zur Reduzierung von Fehlalarmen
delivery-icon Lieferzeit auf Anfrage
Dahua IPC-HDBW2441EP-S-0280B 4MP Dome Kamera WizSense mit Falschalarmfilter
  • Hochwertige Bildgebung mit 4 MP Auflösung
  • Hervorragende Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen mit Starlight Technologie und bis zu 30m Infrarot
  • Fehlalarmreduzierung durch Zielklassifizierung von Menschen und Fahrzeugen basierend auf einem Deep-Learning-Algorithmus
  • integriertes Mikrofon
  • Intelligente Bewegungserkennung
  • Effiziente H.265+ Komprimierungstechnologie
  • Klare Bildgebung gegen starkes Gegenlicht dank 120 dB echter WDR-Technologie
delivery-icon Lieferzeit auf Anfrage

Anwendungsfälle von Videoüberwachung in Ölfeldern und Ölplattformen

Onshore Ölfelder

In Onshore-Ölfeldern und auf Offshore-Ölplattformen bieten die Kontrollpunkte als erste Schutzlinie vor dem Zugang zum Ölfeld besondere Herausforderungen, darunter ineffizientes Zugangskontrollmanagement und die Notwendigkeit einer schnellen Reaktion auf Bedrohungen. Hikvision tritt diesen Herausforderungen mit fortschrittlichen Technologien und Produkten entgegen, die eine effektive Überwachung von Fahrzeugen und Personal an diesen kritischen Punkten ermöglichen. Durch die Identifizierung potenzieller Gefahren und die Ermöglichung rascher Reaktionen tragen diese Werkzeuge wesentlich zur Steigerung der Flotteneffizienz bei. Ein Schlüsselelement hierbei ist Hikvisions System zur automatischen Geschwindigkeitsmessung, das dafür sorgt, dass Fahrzeuge die Geschwindigkeitsbegrenzungen einhalten. Geschwindigkeitsverstöße werden umgehend an das Kommandozentrum gemeldet und auf LED-Anzeigen sichtbar gemacht, was einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit auf dem Gelände leistet.

Offshore Ölplattformen

Die Betriebsabläufe auf Offshore Ölplattformen, von der Bohrung bis hin zur Produktion, sind mit zahlreichen Herausforderungen verbunden. Sie sind extremen Wetterbedingungen ausgesetzt, was eine hochwertige Sicherheit und Effizienz unerlässlich macht. Hikvision trägt mit seinen explosionsgeschützten und thermischen Kameras entscheidend zur Sicherstellung einer kontinuierlichen Öl- und Gasförderung bei. Diese Kameras ermöglichen eine umfassende Videoüberwachung und eine schnelle Erkennung von Sicherheitsrisiken mithilfe künstlicher Intelligenz. Sie gewährleisten somit die höchstmögliche Sicherheit und Leistungsfähigkeit in allen Bereichen des Betriebs, insbesondere an kritischen Punkten wie Bohrinseln, in den Kabinen der Bohrarbeiter, Produktionsstätten und auf den Decks.

Onshore Ölfelder und Offshore Ölplattformen

Die Überwachung und der Schutz von Ölfeldern an Land und Ölplattformen auf See sind enorm wichtig und gleichzeitig herausfordernd, da sie unter sehr verschiedenen und oft harten Bedingungen arbeiten müssen. Egal, ob es stürmt oder schneit, die Sicherheit der Anlagen und das Wohlergehen der Mitarbeiter haben oberste Priorität. Hikvision hat für diese anspruchsvollen Umgebungen eine Reihe von spezialisierten Überwachungslösungen entwickelt. Mit einer Mischung aus robusten, explosionsgeschützten Kameras und hochsensiblen Wärmebildkameras, die durch die neuesten Entwicklungen in der künstlichen Intelligenz unterstützt werden, sorgen sie dafür, dass alles rund um die Uhr im Blick behalten wird. Diese Systeme sind so schlau, dass sie den Unterschied zwischen einem Blatt, das im Wind weht, und einer Person, die sich einem kritischen Bereich nähert, erkennen können. So wird sichergestellt, dass nur echte Bedrohungen gemeldet werden. Besonders praktisch ist, dass diese Technologie dazu beiträgt, die Arbeitslast zu reduzieren, indem sie Fehlalarme vermeidet und es dem Sicherheitspersonal ermöglicht, sich auf die wirklich wichtigen Vorfälle zu konzentrieren. Ob es darum geht, die Sicherheit an einem abgelegenen Kontrollpunkt zu gewährleisten oder einen schnellen Überblick über eine kritische Situation zu erhalten – die Lösungen von Hikvision sind darauf ausgerichtet, schnelle und effektive Antworten zu ermöglichen.

Onshore Ölfelder

Förderplattformen und Pipelines

Förderplattformen und Pipelines benötigen präzisen Schutz, um Risiken vorzubeugen. Eindringlinge, die es auf diese Anlagen und andere abgelegene Standorte abgesehen haben, stellen eine ständige Bedrohung dar. Hikvision bietet ein umfassendes Einbruchserkennungssystem, um diese kritische und wertvolle Infrastruktur zu schützen. Ein wesentlicher Vorteil dieses Systems ist die Reduzierung von Fehlalarmen, die durch Tiere, Regentropfen oder Laub verursacht werden könnten. Dank der fortschrittlichen Deep-Learning-Algorithmen können Hikvisions Kameras Fehlalarme minimieren und Alarme ausschließlich dann auslösen, wenn Personen oder Fahrzeuge erkannt werden. Die 360-Grad-Videoüberwachung von Hikvision ermöglicht es, Angriffe auf Pipelines und Schäden in Echtzeit zu erkennen, wobei sofortige Benachrichtigungen eine zeitnahe Notfallreaktion gewährleisten. Zudem sind die kosteneffizienten, solarbetriebenen Kameras von Hikvision speziell für den Einsatz in extremen Umgebungen konzipiert. Sie kommen ohne elektrische Verkabelung aus, was die Herausforderungen bei der Installation in entlegenen Gebieten löst und die Reichweite des gesamten Sicherheitssystems erweitert.

Verarbeitungsanlagen

Verarbeitungsanlagen stehen vor der ständigen Herausforderung, effizient und sicher zu arbeiten, während sie gleichzeitig mit rauen Umgebungsbedingungen und potenziellen Sicherheitsrisiken konfrontiert sind. Hikvision trägt mit seinen technologischen Lösungen dazu bei, diese Herausforderungen zu meistern. Die Kamerasysteme von Hikvision, ausgestattet mit fortschrittlichen Deep-Learning-Algorithmen, reduzieren wirksam Fehlalarme, die durch Umwelteinflüsse verursacht werden, und sorgen dafür, dass nur echte Bedrohungen gemeldet werden. Dies erhöht die Reaktionsfähigkeit auf tatsächliche Sicherheitsvorfälle. Die 360-Grad-Überwachung und die explosionsgeschützten Kameras bieten einen lückenlosen Schutz für kritische Bereiche der Anlage, indem sie rund um die Uhr eine detaillierte Überwachung ermöglichen. Zusätzlich helfen thermische Kameras, ungewöhnliche Temperaturveränderungen zu erkennen, die auf mögliche Probleme hinweisen könnten. Für die Gasleck-Erkennung sind spezielle Kameras im Einsatz, die eine weite Abdeckung gewährleisten und die Sicherheit von Umgebung und Personal garantieren. Die Integration dieser Überwachungstechnologien mit industriellen Steuerungssystemen wie SCADA ermöglicht es Betreibern, einen umfassenden Überblick über die Anlagenzustände zu behalten und bei Bedarf sofort einzugreifen. Die Nutzung von Augmented Reality (AR) verstärkt diesen Effekt, indem sie einen detaillierten und interaktiven Einblick in den gesamten Betriebszustand der Anlage bietet.

Zugangskontrolle

Kontrollpunkte bilden die erste Verteidigungslinie beim Zugang zu Ölfeldern und bringen verschiedene Herausforderungen mit sich, darunter ineffizientes Zugangskontrollmanagement und die Notwendigkeit einer schnellen Reaktion auf Bedrohungen. Hikvision stellt sich diesen Herausforderungen mit modernsten Technologien und Produkten. Diese Instrumente überwachen Fahrzeuge und Personal an Kontrollpunkten, identifizieren potenzielle Bedrohungen und ermöglichen schnelle Reaktionen, was die Effizienz der Flotte steigert. Ein Schlüsselelement ist das automatische Geschwindigkeitsmesssystem von Hikvision, das vorbeifahrende Fahrzeuge überwacht, um sicheres Fahren zu gewährleisten. Geschwindigkeitsübertretungen werden dem Kommandozentrum gemeldet und auf einem LED-Bildschirm angezeigt. Das Barrieretorsystem von Hikvision verwaltet Ein- und Ausfahrten effizient, indem es Fahrzeuginformationen erfasst und aufzeichnet. Nur autorisierte Fahrzeuge erhalten Zugang, was die Sicherheit des Geländes weiter erhöht. Für effektive Sicherheitskontrollen sorgt Hikvisions KI-basiertes Röntgensystem, das verbotene Gegenstände genau erkennt und so den Druck auf das Personal verringert und die Effizienz der Überprüfungen verbessert. Das System lässt sich mit der Videoüberwachung integrieren, um Ereignisse leichter nachverfolgen zu können. Die Mitarbeiterzugangskontrolle nutzt biometrische Informationen, um genaue Zugangsdaten des Personals zu gewährleisten und die Sicherheit des Ölfeldes zu erhöhen.

Offshore Ölplattformen

Effizienzsteigerung auf Offshore Ölplattformen

Offshore-Ölplattformen müssen unter extremen Bedingungen sicher und effizient Öl und Gas fördern. Hikvisions explosionsgeschützte und thermische Kameras leisten dabei einen wesentlichen Beitrag, indem sie durch KI-gestützte Algorithmen eine lückenlose Überwachung und schnelle Problemidentifikation ermöglichen. Diese Technologien bieten Schutz in kritischen Bereichen und minimieren Risiken wie Brände oder Gaslecks, indem sie unmittelbar Alarme auslösen und sogar spezifische Gefahrenpunkte lokalisieren können. Zudem unterstützen sie die Echtzeitüberwachung von Verbrennungsprozessen und die frühzeitige Erkennung von Anomalien, um Ausfallzeiten und Umweltrisiken zu reduzieren.

Erhöhung der Mitarbeitersicherheit

Die Arbeit auf Offshore-Plattformen ist mit hohen Risiken für Umweltunfälle und Herausforderungen für die Sicherheit der Mitarbeiter verbunden. Hikvision setzt fortschrittliche Technologien ein, um die Sicherheit des Personals zu stärken und Umweltschäden zu verringern. Durch die frühzeitige Identifizierung von Bedrohungen wie verdächtigen Schiffen und anderen Sicherheitsrisiken schützt Hikvision sowohl Mitarbeiter als auch kritische Infrastrukturen. Die Nutzung von KI zur Überprüfung der Sicherheitsausrüstung und zur Erkennung von Gefahrensituationen ermöglicht ein schnelles Eingreifen in Notfällen. Automatische Systeme zur Freigabe von Fluchtwegen unterstützen die Evakuierung, während begleitende Kommunikationsmaßnahmen die Sicherheit aller Beteiligten gewährleisten.

Visualisierte Daten und effizientes Management

Verwalten Sie alle Geräte und Alarminformationen nahtlos über die Softwareplattform HikCentral Professional. Erhalten Sie Echtzeit-Alarmbenachrichtigungen in Popup-Fenstern, die es dem Sicherheitsteam ermöglichen, schnell mit einer intuitiven Benutzeroberfläche zu reagieren. Zusätzlich bietet die Softwareplattform von Hikvision ein Dashboard für visualisierte Daten, das einen umfassenden und leicht verständlichen Überblick über den Systemstatus bietet. Dies steigert die Effizienz des Gesamtmanagements und versorgt das Sicherheitsteam mit handlungsrelevanten Erkenntnissen. Konzipiert für die Extraktion und Verarbeitung von Erdöl- und Gasreserven vom Meeresboden, stehen Ölplattformen vor gefährlichen Arbeitsbedingungen und komplexen Meeresumgebungen. Sie benötigen zuverlässige Lösungen, um Offshore-Operationen und -Management zu verbessern.

Notfälle und Unfälle

Notfälle und Unfälle auf Onshore Ölfeldern und Offshore Ölplattformen stellen erhebliche Risiken dar, die nicht nur die Sicherheit der Mitarbeiter, sondern auch die Umwelt und die Betriebskontinuität gefährden können. Diese Arbeitsumgebungen sind extremen Bedingungen ausgesetzt, darunter hohes Explosionsrisiko, schwierige Wetterverhältnisse und die Abgeschiedenheit von schneller externer Hilfe. Zu den häufigsten Notfällen gehören Brände, Gaslecks, Ölverschmutzungen und mechanisches Versagen von Ausrüstungen, die eine sofortige und effektive Reaktion erfordern. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, setzen Betreiber auf fortschrittliche Überwachungs- und Sicherheitstechnologien. Moderne Überwachungssysteme, einschließlich Hikvisions explosionsgeschützter und thermischer Kameras, spielen eine Schlüsselrolle bei der Früherkennung von Gefahren. Diese Systeme ermöglichen eine kontinuierliche Überwachung kritischer Bereiche, die schnelle Identifikation von Risikofaktoren wie erhöhten Temperaturen oder unerlaubten Zugängen und tragen zur Minimierung von Umweltschäden bei. Spezielle Sensoren und Alarmierungssysteme helfen, Gaslecks oder Brände frühzeitig zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten. Die Integration von Videoüberwachung mit automatisierten Notfallplänen und Evakuierungsprozeduren stellt sicher, dass im Falle eines Unfalls schnelle und koordinierte Aktionen zum Schutz des Personals und zur Eindämmung der Situation durchgeführt werden können. Die Sicherheit des Personals wird zusätzlich durch die Implementierung strenger Sicherheitsprotokolle und die regelmäßige Durchführung von Sicherheitsschulungen und Notfallübungen gewährleistet. Diese Maßnahmen bereiten die Mitarbeiter auf den Umgang mit Notfällen vor und stärken das Bewusstsein für Sicherheitspraktiken.


Datenschutz

Datenschutz ist in der Öl- und Gasindustrie, insbesondere auf Onshore-Ölfeldern und Offshore-Ölplattformen, von entscheidender Bedeutung. Angesichts der sensiblen Natur der gesammelten Daten, die von geologischen Informationen bis hin zu persönlichen Mitarbeiterdaten reichen, erfordert der Umgang mit diesen Informationen strenge Datenschutzmaßnahmen. Die Herausforderung besteht darin, die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, während gleichzeitig die betriebliche Effizienz aufrechterhalten wird. Moderne Sicherheitssysteme, wie die von Hikvision bereitgestellten, die in der Überwachung und im Management von Öl- und Gasanlagen eingesetzt werden, generieren eine große Menge an Videodaten. Diese Daten müssen vor unbefugtem Zugriff geschützt werden, um die Privatsphäre der Mitarbeiter zu wahren und sensible Betriebsinformationen zu sichern. Gleichzeitig müssen diese Systeme den globalen und lokalen Datenschutzgesetzen entsprechen, wie z.B. der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, implementieren Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie umfassende Datenschutzrichtlinien, die den gesamten Lebenszyklus der Daten abdecken, von der Erfassung bis zur Löschung. Dies umfasst die Verschlüsselung von Daten während der Übertragung und Speicherung, den Zugriffsschutz durch Authentifizierungsmechanismen und die regelmäßige Überprüfung der Sicherheitssysteme. Darüber hinaus spielt die Schulung der Mitarbeiter eine wichtige Rolle im Datenschutz. Indem Mitarbeiter über die Bedeutung des Datenschutzes aufgeklärt und in den sicheren Umgang mit personenbezogenen und betrieblichen Daten eingewiesen werden, können viele potenzielle Sicherheitslücken von vornherein vermieden werden. Insgesamt erfordert der Datenschutz in der Öl- und Gasindustrie eine sorgfältige Balance zwischen dem Schutz sensibler Informationen und der Aufrechterhaltung der betrieblichen Anforderungen. Durch die Implementierung strenger Datenschutzmaßnahmen und die kontinuierliche Schulung des Personals können Unternehmen nicht nur die gesetzlichen Anforderungen erfüllen, sondern auch das Vertrauen ihrer Mitarbeiter und Partner stärken.

Wärmebildkamera

Korrisionsgeschützte Kamera

PTZ Kamera

Hikvision DS-2DF8425IX-AELW(T5) 4MP Full HD DarkFighter IP Speed Dome PTZ Kamera
  • Sensor: 1/1.8" Progressive Scan CMOS
  • Auflösung: 2560 × 1440
  • Brennweite: 5,9 mm- 147,5 mm
  • Blickwinkel: 59,8° -3,3°
  • Audio in/out: 1/1
  • Alarm in/out: 7/2
delivery-icon 5 Stück lieferbar in 1-3 Tagen*
delivery-icon 29 Stück lieferbar in 14 Tagen*

DJI Drohne

DJI Matrice 30 Drohne
  • Luftdatenerfassung, einzigartig und umfassend 
  • Zuverlässig auch unter härtesten Bedingungen 
  • Stabilität und längere Akkulaufzeit 
  • Redundanzen und Backups 
  • Verbesserte Übertragung 
  • Exzellente Bildauflösung
delivery-icon Lieferzeit auf Anfrage

Häufige Fragen und die passenden Antworten

Haben alle Modelle dieselbe Kamera + Zusatzbeleuchtung, Anti-Flimmern, BLC, DNR, WDR usw.? Ja, alle Kameras sind baugleich

Ja, thermische Überwachungskameras sind in der Lage, die Wärme von Flammen zu erfassen und Veränderungen im Verbrennungsprozess zu überwachen. Sie können erkennen, ob eine Flamme erlischt oder ob es zu einer unzureichenden oder übermäßigen Verbrennung kommt, und entsprechende Alarme auslösen. Dies ist besonders wichtig für die Überwachung von Fackelsystemen auf Ölplattformen, um Effizienz zu gewährleisten und Umweltschäden zu vermeiden.

Moderne Überwachungskameras, nutzen Hochauflösungs-Video und Nachtsichtfähigkeiten, um Ölfelder Tag und Nacht zu überwachen. Sie können automatisch Personen oder Fahrzeuge erkennen und Alarme auslösen, wodurch sie einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit leisten. Insbesondere explosionsgeschützte Kameras sind für den Einsatz in potenziell explosiven Atmosphären konzipiert, wie sie in der Öl- und Gasindustrie häufig vorkommen.

Kameras mit thermografischen Fähigkeiten, wie die Thermal Kameras von Dahua, können feine Temperaturunterschiede erkennen, die auf ein Gasleck hinweisen könnten. Durch die Verwendung von speziellen Algorithmen können diese Kameras die Präsenz von Gasen wie Methan visuell darstellen und Alarme auslösen, wenn die Konzentration bestimmte Schwellenwerte überschreitet. Dies ermöglicht eine schnelle Reaktion, um das Leck zu beheben und potenzielle Gefahren zu verhindern.

Explosionsgeschützte Kameras, die den ATEX- und IECEx-Standards entsprechen, sind speziell dafür entworfen, in Bereichen mit hohem Explosionsrisiko sicher zu funktionieren. 

Die Integration von Videoüberwachungssystemen in bestehende Sicherheitsinfrastrukturen erfolgt über zentrale Management-Plattformen. Diese Plattformen ermöglichen die Verbindung von Kameras über das Netzwerk und bieten eine einheitliche Benutzeroberfläche für die Überwachung, Alarmverwaltung und Analyse. Sie unterstützen die Integration mit anderen Sicherheitssystemen wie Zugangskontrolle und industriellen Steuerungssystemen (z.B. SCADA), um eine umfassende Sicherheitslösung zu schaffen.

Weitere Empfehlungen

Hikvision DS-2TD1217-2/QA Bi-Spektral IP Turret Wärmebildkamera mit Temperatur-Ausnahmealarm
Hauptmerkmale: 160×120 Auflösung, 17 μm, VOx UFPA, NETD < 40 mK Hochgenauer Temperatur-Ausnahmealarm, -20 °C bis 150 °C ± 8 °C Bildverarbeitungstechnologie: Linear, Histogramm, selbstanpassender thermischer AGC-Modus, DDE, 3D DNR Technische Merkmale:Thermal: Sensor: Vanadium Oxide Uncooled Focal Plane Arrays Auflösung: 160x120 Pixelabstand: 17 μm Spektralbereich: 8 μm bis 14 μm NETD: < 40 mK (bei 25 °C, F# = 1,1) Brennweite: 1,8 mm IFOV: 9,44 mrad Blickwinkel: 90,0° × 66,4° (H × V) Bildrate: max. 25fps Optisch: Sensor: 1/2.7" Progressive Scan CMOS Auflösung: 2688x1520 Lichtempfindlichkeit: 0,0176 Lux Brennweite: 2,0mm Blickwinkel: 119,3° x 93,3° (H × V) WDR: 120dB Bildrate: max. 30fps Weitere Merkmale: IR Reichweite: bis zu 15m Weißlichtreichweite: bis zu 30m Videkomprimierung: H.265/H.264/MJPEG Client: iVMS-4200, Hik-Connect Alarm in/out: 1/1 Audio in/out: 1/1 RJ45, RS-485 Spannungseingang: 12 VDC PoE (802.3af, class 3) Leistungsaufnahme: 6,5W Betriebstemperatur: -40°C - 65°C Schutzklasse: IP66 Maße: 138.3 mm × 138.3 mm × 123.1 mm Gewicht: 940g Smart Funktionen: Visueller Alarm: Weißlichtalarm mit einstellbaren Blinkfrequenzen Audioalarm: Für zwei Arten von akustischen Alarmen (VCA, Temperatur) VCA: 4 VCA-Regeltypen (Linienüberschreitung, Einbruch, Regionseingang und Regionsausgang), bis zu 8 VCA-Regeln insgesamt Temperaturmessung: 3 Regeltypen für die Temperaturmessung, insgesamt 21 Regeln (10 Punkte, 10 Bereiche und 1 Linie) Temperaturbereich: - 20 °C bis 150 °C Temperaturgenauigkeit: ± 8 °C
Pixfra M40 Monokulare Wärmebildkamera 13mm Brennweite mit Laser und 508m Erfassungsbereich
Hauptmerkmale: Vanadium oxide uncooled focal plane detector Ultra-niedriger Stromverbrauch Branderkennung und Alarm Verbindet sich über Wi-Fi mit der mobilen App Wird über den CVBS-Anschluss mit dem externen Display verbunden Bietet einen Laser zum Zielen Berechnet die Entfernung mithilfe der Videoanalyse Leicht und tragbar Schutzart IP67 Technische Merkmale:Thermal: Detektortyp: Vanadium oxide uncooled focal plane detector Effektive Pixel: 400x300 Pixelabstand: 17μm Spektralbereich: 8μm–14μm Empfindlichkeit (NETD): ≤35mK@f/1.0 Brennweite: 13mm Sichtfeld: H: 24,0°; V: 22,6° Erfassungsbereich: 508m Digitalzoom: 4 Stufen Farbpaletten: 4 (weiß heiß; Alarm; schwarz heiß; eisenrot) Anzeige Videokomprimierung: H.265 Bildrate: 50 Hz Bildschirmabmessungen: 0,4 Zoll Auflösung: 1280x960 Funktion Speicher: Micro-SD-Karte (max. 256G) Laserziel: 180m Summer: Ja Intelligenz Branderkennung: Ja Cold/Hot Spot Trace: Ja Port Analogausgang: 1 × CVBS-Ausgang WLAN-Hotspot: Ja USB-Mikro: USB Leistung Stromversorgung: 5 VDC, 0,3 A oder eingebauter Akku Batteriekapazitätsanzeige: Ja Stromverbrauch: <2,2W Akkulaufzeit: >5h (WLAN-Hotspot aus, @25°C) Ladezeit: <3 Std Allgemein Betriebstemperatur: –20°C bis +55°C Schutz: IP67 Produktabmessungen: 187.5mm × 66.5mm × 68.5mm Nettogewicht: 450g Installation: Handheld; Stativ Netzteil: Im Lieferumfang enthalten Objektiv: Enthalten Halterung: Optional Falltesthöhe: 2 m Das Wärmebild-Monokular bietet ein professionelles tragbares Nachtbeobachtungsgerät für Outdoor-Enthusiasten, indem es die Wärmebildtechnologie und die einzigartigen Bildalgorithmen von Pixfra verwendet. Es kann auf Szenen wie Jagd, Suche und Rettung sowie Felderkundungen angewendet werden. Erweiterte BildverarbeitungDiese auf Präzision ausgelegte Wärmebildkamera erzeugt lebendige Videobilder durch ihren verbesserten Detektor und den von Dahua entwickelten Bildverarbeitungsalgorithmus.BranderkennungDurch die Kerntechnologie von Dahua ist mit diesem Monokular jetzt erstmals eine Branderkennung verfügbar. Das Monokular kann Brände, die in der Szene ausbrechen, automatisch erkennen und in Echtzeit verfolgen.Laser-AugenschutzDer Laserpointer wird verwendet, um eine Position anzuzeigen. Um die Augen vor Verletzungen zu schützen, wird der Laserpointer nach 10 Sekunden automatisch deaktiviert.VideoreichweiteMarkieren Sie mit der problemlosen Entfernungsmessfunktion einfach die Ober- und Unterseite eines Ziels auf dem Bildschirm, und die Benutzeroberfläche zeigt automatisch die Entfernung des Ziels vom Monokular an.Gleichzeitige Multi-User-VerbindungenMehrere Telefone können gleichzeitig über WLAN mit dem Monokular verbunden werden. Über das Mobiltelefon können Sie die Live-Ansicht ansehen, Bilder aufnehmen, Videos aufnehmen und Parameter konfigurieren. Die M40 erfasst scharfe Wärmebilder mit einer schnellen Bildrate für eine reibungslose, einwandfreie Sicht auf laufende Ziele und von sich bewegenden Fahrzeugen. M40 wurde entwickelt, um das Situationsbewusstsein zu jeder Tageszeit zu verbessern, und kann Menschen, Tiere und Objekte in völliger Dunkelheit, Dunst oder durch grelles Licht erkennen und stattet Strafverfolgungsbeamte, Jäger und Outdoor-Enthusiasten mit zuverlässiger Wärmebildgebung unter schwierigen Bedingungen aus.

1.149,00 €* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Kontakt
Wir sind von Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr für Sie erreichbar!

07062 92 888-55Kontaktformular
Händler
Registrieren Sie sich als Händler, um von unseren günstigen Reseller-Konditionen zu profitieren.HÄNDLERANMELDUNG