Überwachungskameras für Gebäude


Videoüberwachung und Sicherheitskameras für Gebäude

Die Implementierung von Videoüberwachung in Gebäuden wird zunehmend zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Sicherheitsstrategie, hauptsächlich aufgrund der wachsenden Anforderungen an die Sicherheit und den Schutz von Eigentum sowie der Menschen, die diese Räume nutzen. Die Notwendigkeit solcher Systeme in Gebäuden ergibt sich aus der Vielfalt der potenziellen Risiken und Bedrohungen, die ohne sie schwer zu managen wären. Videoüberwachung dient als ein effektives Werkzeug, um die Sicherheit auf mehreren Ebenen zu erhöhen, von der Abschreckung krimineller Handlungen bis hin zur schnellen Reaktion auf Sicherheitsvorfälle. In Gebäuden, sei es in Wohnkomplexen, Geschäftszentren oder öffentlichen Einrichtungen, schafft die ständige Möglichkeit der Überwachung ein Sicherheitsnetz, das die Bewohner und Besucher beruhigt. Die Präsenz von Kameras allein kann potenzielle Straftäter abschrecken und somit die Wahrscheinlichkeit von Diebstählen, Vandalismus und anderen Sicherheitsverletzungen verringern. Sollte es dennoch zu einem Vorfall kommen, liefern die aufgezeichneten Bilder wertvolle Beweise, die zur Identifizierung der Beteiligten und zur Unterstützung rechtlicher Schritte genutzt werden können.

Die Vorteile der Videoüberwachung an Gebäuden

  • Abschreckung von kriminellen Aktivitäten. Überwachungskameras dienen als präventive Maßnahme, indem sie potenzielle Straftäter von Verbrechen abhalten.
  • Erleichterte Aufklärung von Straftaten. Im Fall eines Vorfalls liefern Videoaufnahmen entscheidende Beweise, die zur Identifizierung und Verfolgung von Tätern beitragen..
  • Verbesserte Sicherheit für Bewohner und Besucher. . Die ständige Überwachung schafft ein erhöhtes Sicherheitsgefühl bei den Menschen, die sich im Gebäude befinden.
  • Erhöhte Reaktionsfähigkeit bei Notfällen. Überwachungsbilder ermöglichen eine schnelle Bewertung von Notfällen und eine effektive Koordinierung der Einsatzkräfte.
  • Kostenersparnis im Vergleich zu physischen Wachdiensten.Langfristig bieten Videoüberwachungssysteme eine kosteneffiziente Alternative zu manuellen Sicherheitslösungen.

Anwendungsfälle für Videoüberwachung an Gebäuden

Eigentumsschutz durch Videoüberwachung

Die Installation von Videoüberwachungssystemen an Gebäuden spielt eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung von Eigentumsverlusten durch Risikoerkennung und die Optimierung von Evakuierungsmaßnahmen. Durch die frühzeitige Identifizierung potenzieller Gefahrenquellen, wie unerlaubte Zutritte, verdächtige Aktivitäten oder Anzeichen eines technischen Defekts, ermöglichen Überwachungskameras eine schnelle Reaktion, um Schäden zu verhindern oder zu minimieren. Die präventive Wirkung der Videoüberwachung trägt dazu bei, das Risiko von Einbrüchen, Vandalismus und anderen Formen des Eigentumsverlusts deutlich zu reduzieren. Kameras können strategisch an Zugangspunkten, in Tiefgaragen, um das Gebäude herum und in anderen kritischen Bereichen platziert werden, um eine umfassende Überwachung zu gewährleisten. Dies schafft nicht nur ein abschreckendes Umfeld für potenzielle Straftäter, sondern liefert auch wertvolle Beweise, sollte es zu einem Vorfall kommen.

Effizientes Personalmanagement durch fortschrittliche Überwachungssysteme

Moderne Überwachungssysteme tragen signifikant zur Effizienzsteigerung im Personalmanagement bei, indem sie die Zutrittskontrolle für registriertes Personal und Besucher optimieren. Durch die Integration berührungsloser biometrischer Authentifizierungsmethoden wird registrierten Mitarbeitern ein schneller und sicherer Zugang gewährt. Dieses Verfahren eliminiert die Notwendigkeit physischer Ausweise oder Passwörter, reduziert Wartezeiten und minimiert das Risiko von Sicherheitsverletzungen.

Die Besucherverwaltung wird ebenfalls durch die Möglichkeit der Selbstregistrierung vor Ort sowie der Vorabregistrierung aus der Ferne verbessert. Diese Optionen bieten Besuchern eine flexible und bequeme Möglichkeit, sich für den Zugang zu registrieren, was zu einer positiven Besuchererfahrung beiträgt und gleichzeitig das Verwaltungspersonal entlastet.

Fahrzeugmanagement

Durch die Integration von Videoüberwachung an Gebäuden wird eine lückenlose Überwachung der Zufahrt zu Parkanlagen und Gebäuden sichergestellt. Dies ermöglicht nicht nur die schnelle Identifizierung von Fahrzeugen beim Ein- und Ausfahren, sondern auch die Erkennung verdächtiger Aktivitäten oder unbefugter Zutritte. Die Überwachungsfunktion durch Kennzeichenerkennung schafft ein sicheres Umfeld und erhöht die Sicherheit von Fahrzeugen und Nutzern.

Absicherung für Ihre Gebäude

Umfassende Sicherheit und Schutz

Moderne Gebäude erfordern effiziente Sicherheitsmaßnahmen, um sowohl Eigentum als auch das Wohlbefinden der Menschen zu schützen. Die Einführung von 24/7 KI-gestützter Videoüberwachung an Gebäuden bietet zahlreiche Vorteile. Sie minimiert Fehlalarme, da die KI-Technologie nur echte Bedrohungen erkennt, verhindert kostspielige Unterbrechungen und Belästigungen und ermöglicht Echtzeit-Benachrichtigungen bei der Erkennung von realen Bedrohungen. Zudem erleichtert sie die einfache Aufzeichnung von HD-Videos zur Beweissammlung bei Vorfällen und erkennt Stürze von Personen, um sofortige Warnungen an autorisiertes Personal auszulösens

Schutz für eine Vielzahl von Gebäuden

In einer Vielzahl von Gebäuden ist Videoüberwachung von entscheidender Bedeutung, um Sicherheit, Schutz und effiziente Überwachung zu gewährleisten. Dazu gehören Wohngebäude, Bürogebäude, Einkaufszentren, Industrieanlagen, Gesundheitseinrichtungen, Bildungseinrichtungen, Regierungsgebäude, Verkehrsinfrastruktur, Finanzinstitute und Hotels. Videoüberwachung dient dazu, Eindringlinge abzuschrecken, Diebstähle zu verhindern, Zugang zu kontrollieren, Vorfälle zu dokumentieren und die Sicherheit von Bewohnern, Mitarbeitern, Kunden und Gästen zu gewährleisten.

Sicherheit der Menschen in Gebäuden durch Videoüberwachung

Videoüberwachung ermöglicht die frühzeitige Erkennung von Gefahren wie Bränden oder Einbrüchen, wodurch schnelle Reaktionen möglich sind. Sie gewährleistet die Kontrolle über den Zugang zu Gebäuden, um unbefugten Zutritt zu verhindern und die physische Sicherheit der Insassen zu gewährleisten. Echtzeitüberwachung ermöglicht die unmittelbare Reaktion auf gefährliche Situationen, um Leben und Eigentum zu schützen.

Darüber hinaus erlaubt Videoüberwachung die Analyse des Verhaltens von Personen in und um Gebäude herum, um verdächtiges Verhalten zu erkennen und mögliche Gefahren zu minimieren. Die Aufzeichnung von Videoaufnahmen dient als wichtige Beweismittel bei Vorfällen und ermöglicht die Identifizierung von Tätern. In Notfällen unterstützt die Videoüberwachung bei der Koordination von Evakuierungen und anderen Sicherheitsmaßnahmen, um das Wohl der Menschen zu gewährleisten.

Gebäude und die möglichen Gefahren

Videoüberwachung in Wohngebäuden

Wohngebäude sind verschiedenen Gefährdungen ausgesetzt, darunter Einbruchdiebstahl und Brände. Die Überwachung durch Videoüberwachungssysteme ermöglicht die frühzeitige Erkennung von verdächtigen Aktivitäten und Rauchentwicklung, was zu schnelleren Reaktionen und besserem Schutz der Bewohner führt. Videoüberwachung schafft Sicherheit und ein beruhigendes Gefühl in den eigenen vier Wänden.

Videoüberwachung in Krankenhäuser

In Krankenhäusern steht die Sicherheit von Patienten und Mitarbeitern an erster Stelle. Videoüberwachung bietet Schutz vor unbefugtem Zutritt, überwacht Patienten in Echtzeit, schützt wertvolle medizinische Ausrüstung vor Diebstahl, dient der Konfliktprävention und gewährleistet den Datenschutz sensibler Patientendaten. Im Falle von Notfällen ermöglicht sie ein effizientes Notfallmanagement.

Die Videoüberwachung in Krankenhäusern schafft eine geschützte Umgebung für die Heilung und Pflege von Patienten. Sie ermöglicht es den Mitarbeitern, sich auf ihre lebensrettende Arbeit zu konzentrieren, ohne sich um potenzielle Gefährdungen sorgen zu müssen.

Videoüberwachung in Regierungsgebäuden

Regierungsgebäude sind von nationaler Bedeutung und müssen vor verschiedenen Sicherheitsrisiken geschützt werden. Die Installation von Videoüberwachungssystemen in diesen Einrichtungen spielt eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Sicherheit von Mitarbeitern, Besuchern und sensiblen Informationen. Die Gründe für die Implementierung von Videoüberwachung in Regierungsgebäuden sind vielfältig. Sie reichen von der frühzeitigen Erkennung von verdächtigen Aktivitäten und Sicherheitsverletzungen bis zur Zugangssteuerung, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Personen Zugang erhalten. Darüber hinaus trägt die Videoüberwachung dazu bei, die Integrität von vertraulichen Informationen zu schützen und den Schutz vor Datendiebstahl zu verbessern. Im Falle von Krisen oder Notfällen ermöglicht die Videoüberwachung eine effiziente Koordination von Evakuierungsmaßnahmen und die Sicherheit der Menschen in den Gebäuden.

Gefährliche Situationen

Gebäude können in verschiedene gefährliche Situationen verwickelt sein, sei es durch Brände, Einbrüche, medizinische Notfälle oder Naturkatastrophen. Videoüberwachungssysteme an Gebäuden bieten nicht nur die Möglichkeit, Gefahren frühzeitig zu erkennen, sondern ermöglichen auch schnelle Reaktionen, um Leben zu schützen und Schäden zu minimieren. Durch die Aufzeichnung von Ereignissen dienen sie als wertvolle Beweismittel in Ermittlungen und tragen zur Gewährleistung der Sicherheit von Menschen und Eigentum bei. Sicherheitsüberwachung schafft ein Gefühl der Sicherheit und Gewissheit in Gebäuden, sei es in Wohnhäusern, Bürokomplexen oder öffentlichen Einrichtungen. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil des Schutzes von Menschenleben und des Erhalts von Vermögenswerten in einer unsicheren Welt.


Datenschutz

Die Sicherheit von Gebäuden durch Videoüberwachung ist von großer Bedeutung, aber gleichzeitig muss der Datenschutz gewährleistet werden. Bei der Implementierung von Überwachungssystemen in Gebäuden sind mehrere Aspekte zu berücksichtigen. Die Rechtskonformität ist ein zentraler Faktor. Die Videoüberwachung muss den geltenden Datenschutzgesetzen entsprechen, um die Privatsphäre der Menschen zu schützen. Personen, die von der Überwachung betroffen sind, sollten über sie informiert werden, sei es durch Schilder oder Hinweise. Die Zweckbindung der gesammelten Daten ist ein weiterer entscheidender Punkt. Die aufgezeichneten Informationen sollten nur für den festgelegten Zweck verwendet werden, wie die Sicherheit von Gebäuden. Die regelmäßige Löschung von Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen ist unerlässlich, um die Privatsphäre zu wahren. Der Zugriff auf aufgezeichnete Daten sollte streng kontrolliert werden, um Missbrauch zu verhindern, und die Datenübertragung und -speicherung sollten verschlüsselt sein. Die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten kann dazu beitragen, die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien sicherzustellen. Schließlich sollten Personen das Recht haben, ihre aufgezeichneten Daten einzusehen und gegebenenfalls zu korrigieren.

Mit dieser Überwachungslösung für den Außenbereich sind Sie bestens aufgestellt

Hikvision DS-7608NXI-I2/8P/S(STD)(E) 8 Kanal 1U 8 PoE AcuSense 4K NVR
  • IP Video Input: 8 Kanal, bis zu 12MP Auflösung
  • Eingehende Bandbreite: 80 Mbit/s
  • Ausgehende Bandbreite: 256 Mbit/s
  • HDMI output: 4K, 3840x2160
  • PoE IEEE 802.3 af/at
  • Alarm in/out: 4/1
delivery-icon 34 Stück lieferbar in 1-3 Tagen*
delivery-icon 232 Stück lieferbar in 14 Tagen*

Mit unseren Produkten auf der sicheren Seite

Kameras mit Bewegungserkennung


Die Integration von Bewegungserkennung, Gesichtserfassung, Intrusion Detection, Line Crossing Detection sowie Region Entrance und Exiting in Sicherheitssystemen verbessert signifikant die Prävention und Reaktion auf Sicherheitsvorfälle. Bewegungserkennung und Gesichtserfassung identifizieren aktiv Personenbewegungen und -identitäten, während Intrusion Detection und Line Crossing Detection unautorisierte Zugriffe und das Überschreiten definierter Grenzen melden. Diese Technologien ermöglichen eine effektive Überwachung und schnelle Reaktion auf Vorfälle, reduzieren Risiken und steigern die allgemeine Sicherheit.

Hikvision DS-2CD2646G2-IZS(2.8-12mm)(C) IP Acusense Überwachungskamera
  • Hochwertige Bildgebung mit 4 MP doppelte FULL HD Auflösung
  • deutlich verbesserte Alarmeffizienz und -effektivität
  • Audio- und Alarmschnittstelle verfügbar
  • unterstützt eine Infrarotreichweite von bis zu 60m
  • Motorisiertes Varioobjektiv für einfache Installation und Überwachung
  • Bildverarbeitung mit modernster Technologie
delivery-icon 159 Stück lieferbar in 1-3 Tagen*
delivery-icon 2160 Stück lieferbar in 14 Tagen*

Präzise Überwachung und Temperaturkontrolle


Diese hochmoderne Bi-Spektral IP Bullet Kamera setzt neue Standards in der Überwachungstechnologie. Ausgestattet mit fortschrittlicher Fahrzeug- und Mensch-Klassifizierung, bietet sie nicht nur eine exzellente Bildqualität, sondern auch eine intelligente Unterscheidungsfähigkeit zwischen Objekten. Ein integrierter Temperatur-Ausnahmealarm sorgt für zusätzliche Sicherheit, indem er bei Abweichungen innerhalb des umfangreichen Temperaturbereichs von -20°C bis 150°C sofortige Warnungen auslöst. Mit einer Brennweite von 3,6 mm und einer maximalen Temperaturgenauigkeit von ±8°C ist diese Kamera ideal für die Überwachung sensibler Bereiche, wo Präzision und Zuverlässigkeit unerlässlich sind.

Hikvision DS-2CD2647G2HT-LIZS(2.8-12mm)(eF) 4MP Full HD Smart Hybrid Light Varifokal IP Bullet Kamera
  • Hochwertige Bildgebung mit 4MP Full HD Auflösung
  • Smart Dual-Light: fortschrittliche Technologie mit großer Reichweite
  • drei Beleuchtungsmodi: IR, Weißlicht, Smart Modus
  • Audio- und Alarmschnittstellen verfügbar
  • Motorisiertes Varioobjektiv für einfache Installation und Überwachung
  • Klassifizierung von Menschen und Fahrzeugen basierend auf Deep Learning
delivery-icon 35 Stück lieferbar in 1-3 Tagen*
delivery-icon 566 Stück lieferbar in 14 Tagen*

Intelligente Sicherheitssysteme für Gebäudeüberwachung


Überwachungssysteme für Gebäude müssen eine Vielzahl von Herausforderungen meistern, einschließlich der Fähigkeit, unter verschiedenen Umgebungsbedingungen zu operieren. Moderne Systeme, ausgestattet mit Bewegungserkennung, Gesichtserfassung, Intrusion Detection, Line Crossing Detection sowie Region Entrance und Exiting, bieten eine umfassende Sicherheitslösung. Diese Technologien nutzen hochentwickelte Sensoren und künstliche Intelligenz, um selbst unter schwierigen Lichtverhältnissen herausragende Videoaufnahmen zu liefern. Wir bieten Spitzentechnologie von führenden Anbietern im Sicherheitssektor, die klare und detailreiche Aufzeichnungen rund um die Uhr gewährleisten. Dank fortschrittlicher Software-Lösungen ist der Zugriff auf die Aufnahmen jederzeit und von überall möglich, um die Sicherheit Ihrer Gebäude zu maximieren.

Hikvision DS-2CD2046G2-IU(2.8mm)(C) IP Mini Bullet Kamera mit Mikrofon
  • Hochwertige Bildgebung mit 4 Megapixel doppelte FULL HD Auflösung
  • unterstützt die Erkennung von Personen und Fahrzeugen
  • Klare Abbildung auch bei starkem Gegenlicht
  • Integriertes Mikrofon
  • Bis zu 40m Infrarot Beleuchtungsreichweite
  • lichtempfindlicher Bildsensor
delivery-icon 33 Stück lieferbar in 1-3 Tagen*
delivery-icon 159 Stück lieferbar in 14 Tagen*

Häufige Fragen und die passenden Antworten

Haben alle Modelle dieselbe Kamera + Zusatzbeleuchtung, Anti-Flimmern, BLC, DNR, WDR usw.? Ja, alle Kameras sind baugleich

Ja, Überwachungssysteme können grundsätzlich erweitert werden. Wenn an Ihrem Netzwerkvideorecorder freie Kanäle zur Verfügung stehen, ist die Erweiterung problemlos möglich. Falls keine freien Kanäle zur Verfügung stehen, benötigen Sie ein zweites Aufzeichnungsgerät. Bei Softwarelösungen ist eine Kanalerweiterung zu lizensieren. Für Erweiterungen von Videoüberwachungsanlagen empfehlen wir, denselben Hersteller zu wählen. So können Sie Inkompatibilitäten vermeiden
Die Kameras sind mit IK10 Vandalismusschutz ausgestattet, was bedeutet, dass sie einen hohen Schutz gegen Beschädigungen bieten. Dies erschwert es erheblich, die Kameras zu beschädigen.
Kameras verwenden OCR (Optical Character Recognition), um Kennzeichen zu erkennen, indem sie Buchstaben und Zahlen aus Bildern extrahieren. Anschließend erfolgt ein Abgleich mit einer Datenbank, um zu entscheiden, ob die Schranke geöffnet werden soll oder nicht. Dabei ist es wichtig, dass die Kamera so positioniert wird, dass das Kennzeichen gut sichtbar und ausreichend beleuchtet ist.
Die Temperatur zur Alarmauslösung lässt sich in der Wärmebildlkamera einstellen
Ja, Sie können die Videoaufzeichnungen auf Ihrem Handy über die kostenfreie Hikvision-App "Hikconnect" ansehen.

Weitere Empfehlungen

Hikvision DS-2CD2087G2H-LIU(2.8mm)(eF) 8MP 4K Smart Hybrid Light ColorVu IP Bullet Kamera
Hauptmerkmale: Hochwertige Bildgebung mit 8MP 4K AuflösungSmart Dual-Light: fortschrittliche Technologie mit großer ReichweiteKlare Bildgebung bei starkem Gegenlicht – 130 dB WDR-TechnologieEffiziente H.265+-KomprimierungstechnologieKonzentriert sich auf die Klassifizierung von Menschen und Fahrzeugen basierend auf Deep LearningEingebautes Mikrofon für Echtzeit-AudiosicherheitWasser- und staubgeschützt (IP67) Technische Merkmale: Sensor: 1/1.8" Progressive Scan CMOSAuflösung: 3840x2160Lichtempfindlichkeit: 0,0005 LuxBrennweite: 2,8mmBlickwinkel: 105,1°DORI: D: 89m, O: 35m, R: 17m, I: 8mBeleuchtung: Infrarot, WeißlichtBeleuchtung Reichweite: bis zu 40mBildrate: max. 30fpsTriple StreamingVideokomprimierung: : H.265/H.264/H.264+/H.265+Region of Interest (ROI): 1 fester Bereich für Haupt-Stream und Sub-StreamAPI: Open Network Video Interface (Profile S, Profile G, Profile T), ISAPI, SDK, ISUPClient: iVMS-4200, Hik-Connect, Hik-CentralBildverbesserung: BLC, HLC, 3D DNRSNR: ≥ 52 dBGroßer Dynamikbereich (WDR): 130 dBPrivatsphärenmaske: 4 programmierbare Polygon-PrivatsphärenmaskenNetzwerk-Schnittstelle: 1 RJ45Integrierter Speicher: Integrierter Speicherkartensteckplatz, unterstützt microSD/microSDHC/microSDXC-Karte, bis zu 512 GBIntegriertes Mikrofon: jaSpannungseingang: 12VDCPoE: IEEE 802.3afLeistungsaufnahme: max. 8,5WMaße: Ø 74.4 mm × 179.2 mmGewicht: 525gBetriebstemperatur: -30°C bis 60°CSchutzklasse: IP67 Deep Learning Funktionen: Gesichtserfassung Smart Funktionen: Bewegungserkennung (unterstützt die Alarmauslösung durch bestimmte Zieltypen (Mensch und Fahrzeug))Line Crossing Detection (virtuelle Linienüberschreitung)Intrusion Detection (Einbruchmelder)Region Entrance (virtuelle Regionüberschreitung-Eingang)Region Exiting (virtuelle Regionüberschreitung-Ausgang)Szenenwechselerkennung
Hikvision DS-2CD2T47G2P-LSU/SL(2.8mm)(C) 4MP Panorama ColorVu Bullet Netzwerkkamera
Hauptmerkmale: Hochwertige Bildgebung mit 4 MP Auflösung Ein Bild, das alle von der Kamera erfassten Szenen darstellt Rund um die Uhr farbenfrohe Bildgebung Effiziente H.265+ Komprimierungstechnologie Klare Abbildung bei starkem Gegenlicht durch 130 dB WDR-Technologie Fokus auf Personen- und Fahrzeugklassifizierung basierend auf Deep Learning Aktives Blitzlicht und akustischer Alarm, um Eindringlinge zu warnen Wasser- und staubgeschützt (IP67) Technische Merkmale: Bauform: Bullet Sensor: 2x 1/2,5'' Progressive Scan CMOS Lichtempfindlichkeit: 0,0005 Lux (F1.0) WDR: 130dB Brennweite: 2.8 Blickwinkel horizontal: 180° Weißlichtreichweite: bis zu 40m Auflösung: 3040x1368 Bildrate: 25fps Videokomprimierung: H.265+/H.265/H.264+/H.264 Region of Interest (ROI): 1 fixe Region API: Open Network Video Interface (Profile S, Profile G, Profile T), ISAPI, SDK Client: iVMS-4200, Hik-Connect, Hik-Central Bildverbesserung: BLC, HLC, 3D DNR Privatzonenmaske: 4 programmierbare Polygon-Privatzonenmasken Eingebauter Micro-SD/SDHC/SDXC-Steckplatz bis zu 256GB Betriebstemperatur: -30°C bis 60°C Spannungseingang: 12VDC PoE 802.3af, Class 3 Integriertes Mikrofon Audio in/out: 1/1 Alarm in/out: 1/1 Leistungsaufnahme: 12,5W Maße: 118,6 x 105,1 x 306,5mm Gewicht: 1400g Schutzklasse: IP67 Smart Funktionen: Intrusion Detection (Einbruchmelder) Line Crossing Detection (virtuelle Linienüberschreitung) Region Entrance (virtuelle Regionüberschreitung-Eingang) Region Exiting (virtuelle Regionüberschreitung-Ausgang)
Hikvision DS-2TD2628-3/QA Wärmebildkamera mit Bi-Spektraler Bullet Kamera. Fahrzeug-/Mensch-Klassifizierung 3,6mm
Hauptmerkmale: 256x192 Auflösung, 12μm, VOx UFPA, NETD <40mK (25°C, F1.0) Videoinhaltsanalyse: Fahrzeug-/Mensch-Klassifizierung Temperatur-Ausnahmealarm zur Brandverhütung, -20°C bis 150°C, ±8°C Bildverarbeitungstechnologie: Linear, Histogramm, selbstanpassender thermischer AGC-Modus, DDE, 3D DNR Hochwertiger Detektor mit 10 Jahren Garantie Thermal: Sensor: Vanadium Oxide Uncooled Focal Plane Arrays Auflösung: 256x192 Pixelabstand: 12μm Spektralbereich: 8μm bis 14μm NETD: <40mK (bei 25°C, F#=1.0) Brennweite: 3,6 mm IFOV: 5,33mrad Blickwinkel: 50° x 37,3° (H x V) Mindest. Fokussierabstand: 0,3m Blende: F1.0 Digitalzoom: ×2, ×4 Bildrate: max. 25fps Optisch: Sensor: 1/2.7" Progressive Scan CMOS Auflösung: 2688x1520 Lichtempfindlichkeit: 0,0176 Lux Brennweite: 4,3mm Blickwinkel: 84° × 43,1°(H × V) Blende: F1.6 WDR: 120dB Bildrate: max. 30fps Weitere Merkmale: Bauform: Bullet IR Reichweite: bis zu 30m Videokomprimierung: H.265/H.264/MJPEG Micro SD/SDHC/SDXC 1 Steckplatz 256GB Client: iVMS-4200, Hik-Connect Alarm in/out: 2/2 Audioanschluss RJ45, RS-485 Spannungseingang: 12VDC PoE (802.3af, class 3) Leistungsaufnahme: 6,5W Betriebstemperatur: -40°C - 65°C Schutzklasse: IP67 Maße: 321.3mm × 106.1mm × 107.0mm Gewicht: 1550g Akustischer und visueller Alarm: Weißlichtreichweite: Bis zu 30m Visueller Alarm: Weißlichtalarm mit einstellbaren Blinkfrequenzen Audioalarm: für zwei Arten von akustischen Alarmen (VCA und Temperatur-Ausnahme) Smart Funktionen: VCA: 4 VCA-Regeltypen (Linienüberschreitung, Einbruch, Regionseingang und Regionsausgang), bis zu 8 VCA-Regeln insgesamt. Temperaturmessung: 3 Regeltypen für die Temperaturmessung, insgesamt 21 Regeln (10 Punkte, 10 Bereiche und 1 Linie) Temperaturbereich: -20°C bis 150°C Temperaturgenauigkeit: Max. ±8°C
Kontakt
Wir sind von Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr für Sie erreichbar!

07062 92 888-55Kontaktformular
Händler
Registrieren Sie sich als Händler, um von unseren günstigen Reseller-Konditionen zu profitieren.HÄNDLERANMELDUNG